Craft Beer im März

Citra Lager

Reservieren
Anrufen

Das Citra Lager – Craft Beer im März

Ein Helles

Lager Biere bezeichnet man speziell in Süddeutschland auch als „Helles“. Sie sind untergärig und erfordern niedrige Temperaturen, weshalb sie früher nur im Winter gebraut wurden. Lagern konnte man das Bier in Eiskellern bis in den Herbst, was als besonders lang galt. Daher hat das Lager Bier auch seinen Namen.

Das Citra Lager im Überblick

  • Alk: 5,3% vol. (4,8*)
  • Stammwürze: 12,9% (11,7*)
  • Farbe: hell, 6 EBC
  • Malz: Heidelberger, Wiener, Karamell Pils
  • Aromen: Zitrone, Stachelbeere, Karamell, Hopfenbitter
  • Hefe: untergärig

Citra wurde als Hopfensorte für Bier erst im Jahr 2008 zugelassen. Die amerikanische Hopfensorte hat ihren Ursprung jedoch in Deutschland, denn es handelt sich dabei um eine Kreuzung aus Hallertauer Mittelfrüh & Tettnanger Hopfen.

Hopfenstopfen

Citra Craft Biere zeichnen sich normalerweise dadurch aus, dass sie kalt gehopft werden. Hierbei wird die Aromahopfengabe erst im Lagertank zugegeben, bzw. „gestopft“. Man nennt diese Kalthopfung auch „Hopfenstopfen“. Diese Art der Braukunst wird zum einen verwendet, um nur die etherischen Öle und keine Bitterstoffe des Hopfens in die Bierwürze gelangen zu lassen. Zum anderen erhöht das Hopfenstopfen die Haltbarkeit des Bieres.
Wir im Martin’s Bräu halten dieses – heute nur noch selten verwendete – Verfahren in Ehren und auch wenn der Begriff „Hopfenstopfen“ in unserem Fall nicht ganz zutrifft, geben wir das Citra als Kalthopfengabe im Lagerkeller hinzu.

4 Hopfengaben

Insgesamt gibt unser Braumeister Johannes Gothe vier Hopfengaben:

  1. Die Hallertauer Perle (Hopfensorte) wird als Bitterhopfengabe zu Kochbeginn der Würze (insgesamt 70 Min Kochzeit) hinzugegeben.
  2. 30 Min vor Kochende, um nicht nur Bitterstoffe sondern auch Aroma dieser Sorte zu schmecken, wird erneut der Hallertauer Hopfen dazugegeben.
  3. Bei Kochende, wenn die Würze in den Whirlpool kommt und
  4. im Lagerkeller, wenn auch die Hefe bereits im Bier ist, wird Citra Hopfen hinzugefügt/ gestopft.

Einzigartiger Geschmack

Die fruchtigen Aromen unseres Craft Bieres im März sind Zitrone und Stachelbeere, die wir dem Citra verdanken.
Gemeinsam mit den Malzaromen unserer Heidelberger- Karamell-Pils- und Wiener-Malzsorten, erhalten wir einen nussigen Karamellgeschmack zur fruchtigen Note unseres Citra Lager.
Aus unserer Sicht ist das eine gelungene Geschmacksexplosion, die man auf jeden Fall erlebt haben muss. Deshalb laden wir Sie auch im März wieder herzlich ein unser Craft Beer des Monats zu probieren:

mehr Stories

2019-03-13T09:28:44+01:00